Unsere Termine 2018 werden wir im Dezember veröffentlichen.
 
 Liebe Freude druckvoller Schläge und flüssiger Linien,
 
unsere Wildwasser Kajakkurse richten sich an fortgeschrittene Paddler, die schon Eskimotieren können. Unser Ziel ist es motivierte Paddler Schritt für Schritt zu unterstützen, so dass sie eigenständig und sicher WW 4(5) beherrschen lernen. Für jeden Schüler entwickeln wir individuelle Übungen, die er nach dem Kurs eigenständig weiter trainieren kann. Dabei geht es nicht nur um die Schlagtechnik, sondern auch um eine sinnvolle Linienwahl und sichere Manöver.
 
Zum Beispiel: "Boofen":
Am Anfang eines jeden Kurses definieren wir unsere Erwartungen an die nächsten Tage. Sehr oft hören wir das Lernziel „Boofen“; aber auch, dass nur eine sehr verschwommene Vorstellung davon existiert wie das in der Praxis funktionieren soll.
Ein gelungener Boof ist eine unglaubliche, fast spirituelle Erfahrung bei der man eine perfekte Synthese mit dem Fluss eingeht. Um diese Synthese herzustellen bedarf es mehr als eines „Boofschlags“. Vielmehr ist es eine dem Fluss angepasste Anfahrt, bei der wir uns an der richtigen Stelle mit dem richtigen Speed in die richtige Richtung bewegen um dann mit dem Paddel die Kraft des Wassers einzufangen und mit dem ganzen Köper auf das Boot zu übertragen.
In unseren Aufbaukursen lernen wir Schritt für Schritt die einzelnen Bausteine dieser faszinierenden Technik, und wie wir fast an jeder Kehrwasserline und an jeder noch so kleinen Walze schon boofen üben können. 
 
On a wave
Olli & Team
 
Aus William Nelly: "Kayak"
 

 

 

 

Tags: Kajak, Wildwasser, KajakKurs, Kurs, Sesia, Soca, Plattling, Saalach, Inn, Piemont, Tessin, Verzasca, Boofen, Eskimorolle, Boof, Sambesi, Zambezi, Norwegen, Sjoa, Voss, Privatkurs, Einzelunterricht, Chile, Sambia, Palguin, Pucon, Futaleufu, Patagonien,